Herrmann Massivholzhaus

Familie L. Wetzlar

Kundenrezension

Auf diese Weise Danke sagen

Hallo Uli Herrmann, Hallo liebes Herrmann Massivolzhaus Team,

seit Juli 2019 wohnen wir nun in unserem neuen Zuhause, unserem schönen Herrmann Massivholz-Haus. Mittlerweile ist es November, die Temperaturen gehen runter und wir - Alexander, Nicole und unser Kleiner, nun fast 1 Jahr alter Noah - fühlen uns pudelwohl in unseren neuen 4-Wänden. Wir haben uns daher überlegt euch eine Rezension zukommen zu lassen um euch auf diese Weise Danke zu sagen.

2017 fassten wir den Entschluss die Zeiten der Mietausgaben hinter uns zu lassen und unser eigenes Haus zu bauen. Es folgte die Findungsphase in der wir uns mit dem Thema Hausbau sehr intensiv befasst haben und viele neue Häuser sowie Baufirmen besuchten und kennen lernten. Mit der Zeit kristallisierten sich dann die für uns wichtigsten Kriterien heraus. Besonders wichtig war uns, dass es möglichst wenige bis keine Kompromisse für unsere Gesundheit durch die gewählte Bauart gibt und wir eine langlebige und nachhaltige Art des Bauens wählen. Aufgrund der natürlichen Eigenschaften des Werkstoffs Holz, welcher u.a. für ein spürbar gesundes und angenehmes Wohnklima sorgt stand für uns recht schnell fest, dass unser neues Familienzuhause aus genau diesem Werkstoff sein muss. Ein weiteres wichtiges Kriterium war es einen Baupartner zu finden der zu uns passt und bei dem man nicht das Gefühl bekommt nur ein Kunde unter vielen zu sein. Da wir beide voll berufstätig sind stellte zudem für uns das Konzept "alles aus einer Hand“ ein entscheidendes Kriterium.

Über eine glückliche Fügung kamen wir dann zur Firma Herrmann - wir stellten zufällig fest, dass in unserer Nachbarschaft bereits ähnliche Überlegungen stattgefunden hatten und es in der Rhön eine Baufirma gibt, die sich auf massiven Holzbau spezialisiert hat. Nach einem Nachmittag im Herrmann-Haus in unserer Nachbarschaft, sowie den folgenden Besuchen im Musterhaus in Bad Vilbel bei der Familie Fuchs inklusive umfassender Beratungsgespräche hatten wir das Gefühl endlich den passenden Partner gefunden zu haben.

Rückblickend sind wir sehr froh und dankbar, dass sich unser erster Eindruck mehr als bewahrheitet hat.

Herr und Frau Fuchs sind uns während der gesamten Planungsphase mit Rat und Tat beigestanden und fanden immer wieder Wege unsere Vorstellungen in einen passenden Entwurf zu bringen.

Ein gemeinsamer Besuch in der Röhn bei der Firma Herrmann inklusive dem Kennenlernen von Uli Herrmann bestärkte uns in unserem Gefühl die richtige Entscheidung bezüglich des Baupartners getroffen zu haben.

Hier wird man als Kunde definitiv noch ernst genommen.

Ein Punkt beim Hausbau vor dem wohl die meisten Bauherren Respekt haben ist die Bemusterung. Die hier zu treffenden Entscheidungen sind von langfristiger und großer Tragweite. Uli Herrmann selbst, sowie im Nachgang die zugewiesenen Mitarbeiter haben uns geduldig unterstützt genau die Komponenten für unser neues Haus zu wählen, die uns heute ein wunderbares Wohlgefühl in den eigenen 4-Wänden geben, ohne dass wir Räume betreten und uns fragen ob beispielsweise der Boden die richtige Entscheidung war und wir in 5 Jahren wohl noch gerne hinsehen und darauf laufen werden.

Pünktlich mit der Geburt unseres Sohnes im vergangene Winter ging es dann mit dem Bauprojekt in die richtig heiße Phase, unser Herrmann Massivholzhaus wurde auf unserem Grundstück errichtet.

Von diesem Moment an übernahm unser Bauleiter von der Firma Herrmann, Herr Penits die Kontrolle, damit sämtliche Gewerke termingerecht abgestimmt und wir Bauherren in allen Bauphasen beruhigt dem Baufortschritt entgegen sehen konnten.

Wir möchten an dieser Stelle Wolfgang Penits ein ganz besonderes Lob zukommen lassen. Er hat es mit seiner kompetenten, ruhigen und verständnisvollen Art geschafft uns wirklich zu jeder Zeit ruhig schlafen zu lassen. Auch dann, wenn es zu den beim Bau wohl unvermeidbaren Missverständnissen kam fand er immer schnell eine Lösung die uns weiterbrachte. Als Bauherr kann man sich keinen besseren Bauleiter wünschen!

Im Juli 2019 konnten wir dann auch termingerecht einziehen und sind seither überglücklich die Entscheidung für das Massivholzhaus der Firma Herrmann getroffen zu haben.

Auch der Familie Fuchs möchten wir auf diesem Weg noch einmal für die Unterstützung und die Planungen danken.

Unser örtlicher Küchenbauer war ebenfalls sehr angetan von der Maßhaltigkeit unseres Wohn-Ess-Bereichs.

Alles in Allem können wir die Firma Herrmann jedem interessierten Bauherrn nur wärmstens empfehlen und möchten uns auf diesem Weg noch einmal beim gesamten Team von Herrmann Massivholzhaus sowie den angeschlossenen Gewerken bedanken.  

Vielen herzlichen Dank und eine schöne Weihnachtszeit wünschen

Alexander & Nicole L.