Herrmann Massivholzhaus

Krautwald Oberursel

Kundenrezension

Wir sagen Danke!

Hallo liebes Herrmann Massivholzhaus Team,

auch wenn unsere Bauphase schon etwas her ist, möchten wir auf diesem Wege noch einmal Danke sagen. Seit Oktober 2018 wohnen wir nun in unserem Holzhaus in Oberursel und fühlen uns pudelwohl.

Im Sommer 2016 haben wir begonnen uns mit dem Thema Hausbau zu beschäftigen. Zunächst musste die Entscheidung getroffen werden, ob wir die alte Doppelhaushälfte nur sanieren oder abreißen und neu bauen. Mit unserer Architektin haben wir dann den Entschluss gefasst neu zu bauen. Die nachhaltige und ökologische Bauweise eines Holzhauses hat uns schon immer angesprochen und fasziniert. Auf der Musterhausausstellung in Bad Vilbel haben wir uns eingehend über verschiedene Bauweisen informiert und dort auch die Bauweise von Herrmann Massivholzhaus kennengelernt. Im Dezember 2016 haben wir uns dann mit Uli Herrmann in Geisa zu einer Werksbesichtigung und ersten Kennenlernen getroffen und das Team sowie das Werk in Geisa hat sofort einen positiven und professionellen Eindruck hinterlassen.

Im Mai 2017 war es dann soweit und wir haben den Vertrag unterzeichnet. Nun ging es los mit den Details. Zunächst einmal musste die Baugenehmigung erteilt werden – darum hat sich unsere unabhängige Architektin gekümmert und im Sommer haben wir die Genehmigung dann bekommen. Bei der Bemusterung im November 2017 haben wir dann unseren Bauleiter Wolfgang Penits kennengelernt. Wolfgang Penits hat uns direkt durch seine professionelle Art und Weise überzeugt. Die Bemusterung war schön und anstrengend zugleich, aber am Ende standen die Details.

Nachdem wir im Januar 2018 die alte Doppelhaushälfte abgerissen haben und die Bodenplatte gegossen wurde, begann im April 2018 der spannendste Abschnitt überhaupt. In der Woche vor Ostern kam der Bautrupp der Firma Herrmann und hat die Wände gestellt. In dieser Woche wurden auch die großen Schiebefenster eingesetzt. Diese Woche wird uns immer in Erinnerung bleiben – so etwas Spannendes wie die Stellung des eigenen Hauses erlebt man selten. Auch hier hat die Firma Herrmann wieder mit absoluter Professionalität überzeugt.

Der weitere Bauabschnitt verlief zeitlich absolut im Plan. Herr Penits stand uns als Bauleiter für alle Fragen und Sorgen immer zur Verfügung und auch wenn es um kompliziertere Details besonders hinsichtlich des Anschlusses der neuen Doppelhaushälfte an die alte Bestandshälfte des Nachbarn ging, konnten wir uns immer auf eine schnelle und faire Lösung verlassen.

Daher möchten wir uns auch und ganz besonders bei Wolfgang Penits bedanken. Einen besseren Bauleiter hätten wir uns nicht wünschen können. Auch nach Abschluss der Bauphase stand er für Rückfragen immer zur Verfügung und hat uns ein rundum gutes Gefühlt bei diesem Bauprojekt vermittelt – vor allem durch Professionalität, schnelle Reaktion und Lösungsfindung, Genauigkeit und super Betreuung.

Wir können die Firma Herrmann uneingeschränkt und absolut weiterempfehlen.

Familie Krautwald, November 2020